Nächste Auftritte

DON GIL

18.08.-21.08.22: Komödie, Schloss Traun, Traun

"DON GIL, der betrogene Betrüger" hat das klassische spanische Volkstheaterstück "Don Gil von den grünen Hosen" als Vorlage. Der Zeitgenosse Shakespeares Tirso de Molina schuf damit eine der schönsten Frauenrollen der Weltliteratur. Donna Juana hat in diesem Stück wirklich die Hosen an. Sie reist, als Mann verkleidet, ihrem untreuen Geliebten Ramon nach Matrid nach. Er soll sich, auf Geheiß seines Vaters, dort als der reiche Erbe Don Gil ausgeben, um die ebenfalls reiche Donna Ines zu heiraten. Das muss verhindert werden. So gibt sich die verkleidete Donna Juana ebenfalls als Gil aus. Dieser Gil trägt als sein/ ihr Markenzeichen grüne Hosen. Und es geschieht was geschehen muss. Donna Ines verliebt sich in den falschen Gil. Genauso wie ihre Freundin Donna Clara. Diese hat aber in Don Alfonso einen eifersüchtigen Verehrer, der den lästigen Gil beseitigen möchte. Doch welchen von den beiden? So entbrennt unter der heißen Sonne Spaniens ein absurdes Verwirrspiel um Macht, Geld, Eifersucht und Liebe bis schließich, in einer Vollmondnacht, drei Männer und zwei Frauen, allesamt in grünen Hosen, vor Donna Ines Fenster unfreiwillig aufeinandertreffen...

Ein wunderbares, temporeiches Sommertheater mit tiefsinnigen Wortspielen im klassischen Stil der Theaterachse.

Weitere Informationen unter:
https://www.theaterachse.com/

VIVA LA MUERTE - Es lebe der Tod!

11.08.-06.10.22: Zimt & Zyankali, Krimidinner

2 Salvador Manzanares, der einst größte Stierkämpfer Spaniens, feiert sein Comeback! Er lädt die spanische High Society zu einem rauschenden Fest auf sein Landgut in Sevilla. Doch kaum hat die Fiesta begonnen, kommt es ganz anders als gedacht ... Statt eines glorreichen Comebacks: Zwei tote Stiere und ein toter Torero!

Welche Rolle spielt die geheimnisvolle Opern-Diva, die alle mit ihrem Gesang verzaubert? Sabotiert der Sohn des Matadors das väterliche Comeback oder spielt gar die Ehefrau ein falsches Spiel? Zeigt hier überhaupt irgendjemand sein wahres Gesicht? Eines ist klar: Nichts ist wie es scheint unter Spaniens glühend heißer Sonne!  

Weitere Informationen unter:
http://www.zimtundzyankali.de/